Textbüro Vorderobermeier
books

Lektorat

Im Bereich Lektorat und Manuskriptbearbeitung lassen sich verschiedene Stufen unterscheiden, je nach der Intensität, mit der das uns vorliegende Manuskript weiter bearbeitet werden muss oder soll.

Ein Korrektorat beinhaltet lediglich die Kontrolle von Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung, was aber oftmals schon eine deutliche, einfach zu erreichende Qualitätssteigerung für das Manuskript bedeuten kann.

Beim Standardlektorat kommt die Überprüfung von Stil, Ausdruck und Aufbau (Konsistenz) hinzu. Hierbei achten wir besonders auf Aspekte wie logische und sachangemessene Argumentationsstrukturen, die Tilgung unnötiger Wiederholungen und Vereinfachung zu langer Sätze und unterbreiten Ihnen Vorschläge für elegantere bzw. passendere Formulierungen. Sie erhalten neben unseren Korrekturen auch ein Protokoll, das Ihnen gegebenenfalls auch Empfehlungen für weitergehende inhaltliche Überarbeitungen, wie sie nur von Seiten der Autorin bzw. des Autors vorgenommen werden können, an die Hand gibt.

Die nächste Stufe ist das Fachlektorat: Hier beurteilen wir Ihren Text danach, wie er sich für den informierten Leser und die informierte Leserin darstellt. Dazu gehört insbesondere eine Einschätzung von Aufbau und Stil in Bezug auf die besonderen Anforderungen des jeweiligen Fachs (wie etwa die Beachtung von fachspezifischen Textsortenkonventionen). Berücksichtigt werden u.a. inhaltliche Konsistenz und Formalia, die in Bezug auf Fach und Thema von Belang sind. Ein Fachlektorat bedarf aufgrund der sehr individuellen Anforderungen der gesonderten Absprache. Auch wenden wir uns mit diesem Service dezidiert nicht an Studierende, d.h. er erstreckt sich nicht auf Qualifizierungsarbeiten.

Die Manuskriptbearbeitung als ein Angebot, das sich vorrangig an Verlage richtet, umfasst eine formale Überprüfung und Korrektur des Textes, v.a. hinsichtlich der Einhaltung von Verlagsvorgaben. Dabei achten wir inbesondere auf die Einheitlichkeit von Schreibweisen (bei wissenschaftlichen Texten: Zitierweise, Interpunktion und bibliographische Angaben), die Korrektur von Flüchtigkeitsfehlern und die Behebung von Formatierungsproblemen. Diese Leistung wird von uns auch für englischsprachige Texte erbracht.

Ebenfalls für Verlage bieten wir die Erstellung von Gutachten zu Texten als Entscheidungsgrundlage an unter Berücksichtigung von: Qualität generell sowie Publikationsreife, noch zu betreibender redaktioneller Aufwand, ggf. Aufzeigen von notwendigen Überarbeitungschritten etc.; außerdem erstellen wir auch Lektoratsgutachten zur Weiterleitung an die AutorInnen.

Ein besonderes Anliegen ist uns auch die Erstellung hochwertiger Register für wissenschaftliche Publikationen. Hier dürfen wir Sie, auch hinsichtlich der abgedeckten Fachgebiete, auf die Profilseite beim DNI (Deutsches Netzwerk der Indexer) verweisen.

Daneben bieten wir als Zusatzleistung rund um die Buchpublikation auch das Verfassen von Blurbs sowie die Recherche und Zusammenstellung von Literatur- und Werkverzeichnissen an.

 

Lektorat